Solekabine

Beschreibung

DAS BADEN IN EINER SOLEKABINE IST NICHT NUR BELIEBT, SONDERN AUCH GESUND

Jeder, der bei einer Erkältung einmal mit Salzwasser inhaliert hat, kennt die wohltuende Wirkung von Salz in Verbindung mit Wasser und Wärme. Salz hält die Schleimhäute feucht und die Haut zart. Eine Solekabine ist ein Warmluftbad, in das vernebelte Sole eingespeist wird.

Darüberhinaus fließt ca. 5 %ige Sole über ein Gradierwerk und versetzt die Luft zusätlich mit feinsten Salzkristallen. Für viele gelten gerade die niedrigen Badetemperaturen zwischen 35-38°C und die relative niedrige Luftfeuchtigkeit als ideal zum Entspannen.