Massivholzsauna EMPIRE

Sauna EMPIRE

Massivholzsauna EMPIRE

Finnische Ursprünglichkeit.

Beschreibung

Inneneinrichtung

Massivholzsauna EMPIRE mit SOFTCLIMAOFEN PLURIS

Im Innenraum sorgen stilvolle Abschlussleisten und das behagliche Licht der Saunaleuchte LUMA für authentisches Saunagefühl. Damit in Bezug auf Ästhetik und Komfort keine Wünsche offenbleiben, bietet die Sauna EMPIRE mit Designpaket im Inneren viele weitere Besonderheiten. Liebevolle Details wie die Sprossenfenster und der abgestufte Deckenfries unterstreichen das souveräne Erscheinungsbild der Massivholzsauna. Für ursprünglich finnisches Saunabaden – wann immer Sie wollen.

Saunaofen PLURIS

Saunaofen PLURIS

Der VDE-geprüfte Saunaofen PLURIS mit seinen Protektoren aus massivem Holz verfügt über einen besonders großen Steinbehälter aus Edelstahl und einen anthrazit gepulverten Außenmantel. Noch angenehmer kann es nur sein, wenn Sie sich für die Sonderausstattung SANARIUM mit SaunaPUR® oder einen SOFTCLIMAOFEN entscheiden.  Dabei passen sich Luftfeuchtigkeit und Temperatur ganz automatisch Ihren Wünschen an.

 

Sauna- und SANARIUM®-Ofen MAJUS

Saunaofen MAJUS Sanarium

Durch sein modernes und doch zeitloses Design wird er, egal ob als Sauna- oder SANARIUM®-Ofen, garantiert zum Blickfang Ihrer Sauna. Und dank der neuen Konstruktion hat der MAJUS mit seiner Füllmenge von 60 kg Saunasteinen ein Aufgussverhalten wie andere Öfen mit deutlich mehr Steinvolumen. In Kombination mit der Saunasteuerung 18029 ist dann auch die SaunaPUR®-Funktion möglich, die Ihnen ein ursprüngliches Saunaerlebnis bietet.

Saunaofen BONATHERM

Unterbankheizsystem BONATHERM

BONATHERM wird unter den Sitzbänken installiert und schafft dadurch Raum für zusätzliche Sitzplätze und eine besonders ausgewogene Temperatur in der Sauna. Diese Art der Montage schützt vor unabsichtlichen Berührungen des heißen Saunaofens und ist somit auch ideal für Familien. Mit der speziellen Aufgusseinrichtung wird kinderleicht Dampf erzeugt.

 

 

Saunasteuerung 18028

Saunasteuerung 18028

Die KLAFS Saunasteuerung 18028 im eleganten, flachen Design mit hochwertiger Einlage in Aluminiumoptik ist einfach elektronisch geregelt und sorgt so immer für optimales Saunaklima. Außerdem enthält die Steuerung einen Spritzwassser- und Überhitzungsschutz und 4-Stunden-Abschaltautomatik.

 

 

Saunasteuerung 18029

Saunasteuerung 18029

Bei der Saunasteuerung 18029 mit Mikroprozesstechnik ist die Bedienung dank großem Touchdisplay und intuitiver Benutzeroberfläche ein Kinderspiel. Diese Steuerung verfügt unter anderem über eine 24-Stunden-Vorwahl, elektronische Temperaturregelung und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten.

Saunasteuerung 18033

Saunasteuerung 18033

Die Bedienung der SANARIUM®-Steuerung 18033 ist dank großem Touchdisplay und intuitiver Benutzeroberfläche trotz zahlreicher Funktionen ein Kinderspiel. Eine Anschalt-Vorwahl macht es möglich, dass Sie beim Nach-Hause-Kommen eine perfekt aufgeheizte Sauna vorfinden.

KLAFS TOUCHCONTROL Professional

Saunasteuerung TOUCHCONTROL schwarz

Mit der KLAFS TOUCHCONTROL Professional lassen sich alle Einstellungen in der Wellness-Anlage einfach und übersichtlich steuern und planen. Das formschöne Design dieser Saunasteuerung aus massivem Aluminiumgehäuse und hochauflösendem, kratzfestem Touchscreen überzeugt genauso wie das Innenleben: einfache Bedienung, Passwortschutz, Anschlussmöglichkeiten an die Gebäudetechnik, Serviceschnittstellen und Line-in für MP3 beeindrucken. So können bis zu zwölf Wellnesseinrichtungen angesteuert und verwaltet werden.

Saunasteuerung über die KLAFS Sauna App

Sauna App von KLAFS

Schneeregen auf der Autobahn, ein überraschender Regenguss beim Joggen im Wald: Momente, in denen man sich auf den baldigen Saunagang freut. Mit der KLAFS Sauna App können Sie Ihr SANARIUM® jetzt bequem von unterwegs aus starten und das SANARIUM® erwartet Sie aufgeheizt in der gewünschten Temperatur. Die KLAFS Sauna App ist für das SANARIUM® mit Steuerung 18033 oder TOUCHCONTROL konzipiert und für alle gängigen Smartphone-Betriebssysteme verfügbar.

Bilder

Features

Features

  • Die Sauna EMPIRE ist in Hemlock mit dem Umweltzeichen "Der Blaue Engel" zertifiziert.
  • Die Massivholzbauweise aus einer Holzart reflektiert finnische Ursprünglichkeit.
  • In allen erdenklichen Größen und Grundrissen erhältlich.
  • Wahlweise in zwei verschiedenen Holzarten: Karelische Fichte oder Kanadisches Hemlock.
  • Die Steuerung 18028 und der Saunaofen PLURIS (beide VDE-geprüft) sorgen mit dem KLAFS Abluftsystem für optimales Klima.
  • Aufbau durch unsere geschulten Fachmonteure.
  • 10 Jahre Garantie auf Ihre privat genutzte Sauna sowie 5 Jahre auf Saunaofen und Saunasteuerung.

Das Innenleben der Sauna erklärt vom Saunahersteller KLAFS

Die verschiedenen Saunakabinen ähneln sich in etlichen Merkmalen. So haben sie zwei oder drei Stufen – nicht nur, um möglichst vielen Menschen Platz zu bieten, sondern vor allem, um die Möglichkeit zu haben, in zwei Temperaturbereichen saunieren zu können. Auf der zweiten Bank liegt die Temperatur bei etwa 60 °C, auf der dritten Bank bei 70 °C. In Kopfhöhe im Sitzen auf der dritten Bank werden etwa 90 °C gemessen. Durch Sitzen oder Liegen auf der zweiten oder dritten Bank kann man also unterschiedlich kräftige Hitze auf sich wirken lassen. Die unterste Bank bei drei Bänken ist vor allem zum Hochsteigen gedacht, denn hier ist die Luft kühler und feuchter. Die Holzbänke sind jeweils aus Latten mit dazwischen befindlichen Ritzen konstruiert, damit die Luft im gesamten Saunaraum gut zirkulieren kann. Das ist wichtig, denn die Luft, die Feuchtigkeit aufgenommen und sich am Körper abgekühlt hat, soll nach unten sinken. Saunakabinen müssen gut belüftet sein. Da die abgekühlte, feuchte Luft nach unten sinkt und unerwünscht ist, befindet sich der Abluftabzug im unteren Kabinenbereich. Die Frischluft wird von außen unmittelbar an bzw. in den Ofen geführt und dort erhitzt. Heiße Luft steigt auf, sodass die Zirkulation damit vollständig ist. Aus dem Gesagten geht hervor, dass jede Saunakabine eine ausreichende Zirkulation ermöglichen muss, indem genug Luft von außen einströmen und nach außen abziehen kann. Die Saunawärme kommt nicht nur aus dem Ofen, sondern sie wirkt als Strahlungswärme von allen Holzteilen, also Wänden, Bänken und der Decke. Hierzu ist es notwendig, dass die Saunakabine ausreichend lange vorgeheizt wird (mindestens eine Stunde vor Saunabeginn), denn das Holz braucht länger als die umgebende Luft, bis es sich entsprechend aufgeheizt hat.