Die Sauna-Revolution geht weiter


Klafs DE Presse Newsroom Unternehmen Gesundheit Produkte Spa-Einbau zu Hause Gesundheit und Spa


Passt einfach überall – mehr denn je: KLAFS, der Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, fügt der Erfolgsgeschichte seiner raumsparenden Zoom-Sauna S1 ein weiteres spannendes Kapitel hinzu. Ab sofort gibt es die S1 für besonders enge Einbausituationen auch als „Extra Small“-Variante.


Attraktiver Wohnraum wird immer teurer – und die zur Verfügung stehenden Wohnflächen dadurch zwangsläufig knapper. Da kommt die Sauna S1 von KLAFS gerade Recht – die weltweit erste Sauna, die sich auf Knopfdruck ganz klein macht, so wie das Zoom-Objektiv einer Kamera.

Das richtige Produkt zur richtigen Zeit – die S1 ist die Sauna-Innovation unserer Tage und hat bereits acht wichtige Auszeichnungen, unter anderem beim German Design Award, dem iF Design Award und dem Red Dot Design Award, errungen.

Auch die Herzen der Sauna-Fans hat die S1 im Sturm erobert. Immer wieder zeigte sich jedoch in der Praxis: Manchmal findet sich selbst für die kleinste S1-Version „Small“, die 172 Zentimeter breit ist, kein idealer Einbauort.

Deshalb hat die S1-Familie jetzt, pünktlich zum Start der Sauna-Saison 2017/2018, Nachwuchs bekommen: Ab sofort bietet KLAFS die S1 auch in der Variante „Extra Small“ mit 142 Zentimeter Breite an.

Damit ist die S1 jetzt in vier Größen (XS: 142 cm Breite, S: 172 cm Breite, M: 202 cm Breite und L: 232 cm Breite) erhältlich.

Neben der geringen Breite macht noch ein weiterer Punkt die neue Version zur ersten Wahl für alle, die es besonders unkompliziert mögen: Wie die S-Variante ist auch die XS-Variante für einen 230 Volt-Anschluss konzipiert. Das Motto lautet also: Einfach in eine normale Steckdose einstecken, Platz nehmen und erholen.


Zurück zur Übersicht