Großes Potenzial für Hotels erkannt: KLAFS Sauna S1 gewinnt den Intergastra Innovationspreis 2016


Presse Newsroom Unternehmen Produkte Gesundheit und Spa


Wer Hotelzimmer durch den Einbau einer Sauna in private Spa-Suiten verwandeln wollte, der brauchte dafür bisher den entsprechenden Platz. Und dieser Platz ließ sich nach dem Einbau der Sauna auch nicht mehr für andere Zwecke nutzen. Deshalb haben viele Hoteliers diese von den Gästen stark nachgefragte Idee entweder auf die lange Bank geschoben – oder gleich ganz zu den Akten gelegt. Bis jetzt.


Denn die Entwickler von KLAFS, dem Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa und Innovationstreiber der Branche, haben mit der revolutionären, raumsparenden Sauna S1 eine geniale Lösung für diese Herausforderung geschaffen. Die S1 ist in den Ruhepausen ganz klein – und ganz groß, wenn die Gäste in “ihrer” Sauna entspannen wollen. Auf diese Weise lassen sich deutlich mehr Hotelzimmer schnell, einfach und mit wenig baulichem Aufwand in private Spa- Suiten verwandeln.

Das große Potenzial der Sauna der Zukunft für die Hotelbranche hat auch die Jury des Intergastra
Innovationspreises 2016 erkannt – und die Saunainnovation des Jahres zum Sieger in der Kategorie „Objekt- und Facility Management“ gekürt. Mit diesem zum neunten Mal ausgeschriebenen Preis, der in drei Kategorien vergeben wird, würdigt die aus renommierten Vertretern von Wissenschaft und Fachverbänden bestehende Jury wegweisende Ideen für die erfolgreiche Zukunft von Hotels. Die drei Sieger setzten sich dabei gegen mehr als 100 konkurrierende Ideen durch – und werden nun mit einer Sonderschau im Rahmen der Intergastra 2016 (20.-24. Februar in Stuttgart), einer der wichtigsten europäischen Fachmessen für die
Hotellerie und Gastronomie, gebührend gefeiert.

Für die KLAFS Sauna S1, die erst vor wenigen Monaten ihre viel beachtete Weltpremiere gefeiert
hat, ist dieser Preis bereits die vierte wichtige Auszeichnung innerhalb weniger Wochen. Nach
den großen Erfolgen der Sauna der Zukunft beim renommierten "Plus X Award" – hier hat die Jury
die Weltneuheit von KLAFS kürzlich gleich in fünf Kategorien für ihren deutlichen Mehrwert
ausgezeichnet und ihr darüber hinaus den Titel "Bestes Produkt 2015/2016" in ihrer Produktgattung verliehen – sicherte sich die S1 beim German Design Award 2016 eine der begehrten „Special Mention“-Auszeichnungen. Und seit wenigen Tagen darf die S1 das begehrte Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ tragen.

Die revolutionäre, raumsparende Sauna S1 ist die weltweit erste Sauna, die sich auf Knopfdruck
ganz klein macht – so wie das Zoom-Objektiv einer Kamera. Im komplett eingefahrenen Zustand
ist die S1 gerade einmal 60 Zentimeter tief, so wie ein herkömmlicher Schrank. Dennoch ist die
S1 eine richtig schicke, bis ins Detail hochwertig gestaltete Sauna mit Platz für die ganze Familie.

Die neue KLAFS S1 ist zudem als komplett geschlossenes, mobiles System konzipiert. So kann die
Sauna, wie ein Schrank, bei einem Umbau im Hotel an einen anderen Platz umziehen.


Zurück zur Übersicht