Neuer Ansprechpartner für das internationale Projektgeschäft


Newsroom Unternehmen


Die KLAFS Unternehmensgruppe, Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, hat einen neuen Ansprechpartner für das internationale Projektgeschäft: Seit Jahresbeginn ist Patrick Pfeifer als Geschäftsleiter der Spa Division für dieses Thema verantwortlich. Er tritt damit die Nachfolge von Adrian Egger an, der zum Geschäftsführer einer KLAFS Tochtergesellschaft in Österreich ernannt wurde.


Pfeifer, 38, verfügt über umfassendes theoretisches und praktisches Wissen in der Planung und Umsetzung architektonisch und technisch anspruchsvoller Bauprojekte. Denn er ist Bauingenieur der Fachrichtung Metallbautechnik und Ingenieurfassadenbau und hat außerdem einen MBA in General Management.

Darüber hinaus verfügt er auch über viel Erfahrung im internationalen Projektgeschäft. Denn bereits vor seinem Wechsel zu KLAFS war Pfeifer rund neun Jahre lang als Bereichsleiter für das Projektgeschäft sowie das Thema individuelle Produkte und als Vertriebsleiter für das internationale Projektgeschäft bei einem großen Unternehmen der Bauzulieferindustrie verantwortlich. Diese Firma hat sich vor allen Dingen durch vorkonfektionierte Komponenten zum Bau von Dampfbädern, Erlebnisduschen und Whirlpools einen Namen gemacht hat.

Zuvor war er über etwa neun Jahre im Bereich Systementwicklung und Projektleitung bei einem führenden Anbieter im Bereich Fenster- und Fassadenbau tätig.


Zurück zur Übersicht