Idee & Konzeption

Die Gestaltung der Emser Therme spielt mit der Idee des Flusskiesels, der ans Ufer gespült wurde und dort wie zufällig liegen geblieben ist. Die Therme selbst besitzt durch ihre runden Ecken, Gläser usw. eine Art Kieselform. Auch im Innenraum finden sich „Kieselsteine“: Die Gastronomie, der Shop und die Sauna sind wie Steine in das Gebäude hinein gewürfelt.


Dimension

Gesamtfläche: 7.500 m². Sauna-Welt mit 780 m²: SANARIUM®, Salzsauna, Dampfbad, Erlebnisduschen, Tauchbecken, Ruheraum, Kaminzimmer, Saunabar, Gartensauna mit Aufgusssauna, SIDROGA Dampfbad. Flusssauna: Aufgusssauna, Hochtemperatursauna, Ruheraum, Sonnendeck. Wellness-Bereich, Massage- und Kosmetikbehandlungen. Fitnessbereich. Thermalbereich, Wasserbecken, Freibad.


Weitläufigkeit und Großzügigkeit kennzeichnen die Emser Therme. Die organischen Formen des Kiesels werden in allen Bereichen der Anlage aufgenommen; die monochrome Farbgebung einzelner Bereiche wie die der Dampfsauna verstärkt die beruhigende Wirkung auf den Besucher und fördert den Entspannungsprozess.


Emser Therme

Viktoriaallee 25
56130 Bad Ems
Deutschland

Zur Webseite