Charmant entspannt in der Großstadt

Maßgefertigte Sauna in kleinem Bad

Wenn der Name der Stadt Wien fällt, denkt man an schwungvolle Walzer, Opernball, bemerkenswerte Gebäude, die spanische Hofreitschule und gemütliche Wiener Kaffeehäuser. In der Hauptstadt erblühen Generationen jeden Alters, doch wie in jeder anderen Metropole zählt auch der Trubel zum Alltag. Dieser Hektik blickt Frau S. nun ganz entspannt entgegen. In ihrer im Zentrum gelegenen Altbauwohnung hat sie sich ihren großen Traum erfüllt: Auf insgesamt sieben Quadratmetern ist ihr privater Wellnessbereich entstanden.

Aufgrund der Platzverhältnisse gestaltete sich die Realisierung eines Rückzugsortes als besondere Herausforderung. Als im Zuge der Zusammenlegung zweier Wohneinheiten ein neuer Gäste- und Arbeitsbereich geplant wurde, sollte darin auch das lang ersehnte Private Spa integriert werden. Denn wenn sich die Wienerin nach einem langen Arbeitstag in ihr Heim zurückzieht, sehnt sie sich nach Entspannung. Sie möchte abschalten, zur Ruhe kommen und die körperliche Balance im eigenen Wellnessbereich finden.

Persönliche Wohlfühloase mit vielfältigen Möglichkeiten

Da die Wohnung von Frau S. in einem Mietshaus aus dem Jahre 1935 mitten im Zentrum von Wien liegt, war der Anspruch vielseitig: Auf einer relativ kleinen Fläche sollten ein Gästebad, eine Sauna sowie eine Waschmaschine Platz finden. Zudem beschnitt ein tragender Mauerpfeiler den geplanten Wellnessbereich. Für Frau S. stand schnell fest, dass es eine maßgeschneiderte und multifunktionelle Sauna von KLAFS sein sollte: „Ein vergleichbares Produkt von Mitbewerbern war nicht vorhanden“, begründet sie.

„Das Planungsteam von KLAFS ist speziell auf die Gegebenheiten meiner Wohnung eingegangen.“ Aufgrund der Flexibilität in der Errichtung fiel die Wahl auf das Modell Premium. Neben der vollständigen Verschmelzung des Wellnessbereichs mit dem Raum wird die Sauna sowohl im Design als auch in der Ausstattung seinem Namen gerecht. Das Ergebnis ist ein privater Rückzugsort für ganz persönliche Wellnessrituale. „Die komplett verglaste Front der Sauna schafft einerseits Großzügigkeit, andererseits dient sie als Trennwand für die Dusche“, erzählt die Eigentümerin glücklich.

Der Mauerpfeiler wurde mit Holz verkleidet und sorgt nun für besonders viel Charme in der kleinen Großstadtsauna. Mit dem Einbau des Sanariums ist ein über die finnische Sauna hinaus vielfältiger Wellnessbereich entstanden. Je nach Wohlbefinden kann Frau S. auf Knopfdruck zwischen Tropen-, Aroma-, Warmluft- und dem klassischen Saunabad wählen. Mindestens zwei Mal pro Woche lässt die Wienerin ihren Alltag in ihren eigenen vier Wänden ausklingen. „Am Balkon des Wohnbereichs tanke ich zwischen meinen Saunagängen Frischluft für einen erholsamen Schlaf“, erzählt die Saunaliebhaberin.


Mit einem individuell geplanten Wellnessbereich im eigenen Zuhause kann sich jetzt jeder pure Entspannung ins Zuhause holen, um das seelische und körperliche Wohlbefinden zu pflegen und die Gesundheit zu fördern. Ohne einen Schritt vor die Tür zu setzen. Sei es in der Altbauwohnung inmitten der Großstadt oder im Gartenhäuschen am Land.

UMSETZUNG

  • Badplanung wurde durchgeführt in Kooperation mit Schramek Badezimmerplanung www.schramekbad.at
Termin vereinbaren
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem Sauna- und Wellnessprojekt.
Termin vereinbaren
Rückruf anfordern
Sie haben Fragen zum Unternehmen KLAFS oder unseren Produkten? Wir rufen Sie gerne zurück!
Jetzt anfordern
Magalog bestellen
Inspiration rund um Sauna, Spa und Wellness erhalten Sie mit unseren kostenlosen Katalogen.
Jetzt bestellen
Termin vereinbaren
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem Sauna- und Wellnessprojekt.
Termin vereinbaren
Rückruf anfordern
Sie haben Fragen zum Unternehmen KLAFS oder unseren Produkten? Wir rufen Sie gerne zurück!
Jetzt anfordern
Katalog bestellen
Inspiration rund um Sauna, Spa und Wellness erhalten Sie mit unseren kostenlosen Katalogen.
Jetzt bestellen