Privatreferenz: Homestory KLAFS Sauna S1 – Ehepaar Reckermann

Sauna S1 - Einfach ein tolles Konzept

Der Name ist Programm: Das Ferienhaus „Kleine Perle“ im idyllischen Nordseeheilbad Büsum ist zwar klein, aber sehr fein.

Denn die Besitzer Ayla und Ulrich Reckermann bieten ihren Gästen aufknapp 40 liebevoll eingerichteten Quadratmetern alles, was sie für einen ganz privaten Wellness-Urlaub benötigen – die raumsparende Zoom-Sauna S1 macht es möglich. 

Schwäbisch Hall, im Dezember 2017. Der raue Charme des Wattenmeers, die gute Erreichbarkeit ohne umständliche Fährfahrt und die Nähe zur Metropole Hamburg: „Ich war sofort hin und weg“, erinnert sich Ayla Reckermann an ihre erste Reise nach Büsum.

Blick auf Wattenmeer

Nach diesem rundum gelungenen Wochenend - Trip mit Freundinnen steht für die Bochumerin und ihren Mann schnell fest – Büsum ist einfach ideal als Standort für ein Feriendomizil. Also machen sich die Reckermanns ganz gezielt auf die Suche.

Und Sie haben Glück: In bester Lage,unmittelbar hinter dem Deich und mit direktem Blick auf das Wattenmeer, plant ein Investor den Bau mehrerer kleiner Ferienhäuser. Das Ehepaar ist sofort begeistert und kauft eines der Häuser„vom Plan weg“.

Die perfekte Lösung - Zoom-Sauna S1

Apartment Büsum Außenansicht

Einziger Haken an der Sache: Die „kleine Perle“, wie die Reckermanns ihr mittlerweile rund um das Jahr zu mietendes Ferienhaus liebevoll nennen, hat nur knapp 40 Quadratmeter Wohnfläche. Und dennoch soll eine Sauna für wohltuende Wärme und ganz private Entspannung sorgen, nachdem sich die Bewohner, zum Beispiel bei einem ausgiebigen Spaziergang am Strand, den meist kühlen Nordseewind haben um die Nase wehen lassen.
Also steht für das Ehepaar die nächste Recherche im Internet an. Und erneut geht alles sehr schnell. Denn sie entdecken die perfekte Lösung für ihr Ferienhaus-Projekt – die raumsparende Zoom-Sauna S1. Spontan machen sie einen Termin im nächstgelegenen Ausstellungszentrum von KLAFS, dem Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, in Düsseldorf – und sind so begeistert von der S1, dass sie sich noch in der Ausstellung spontan zum Kauf entschließen.

So kommt es, dass die S1 mitten in der Bauphase die erste Anschaffung für das Reckermann’sche Feriendomizil ist – und die Bochumer das gesamte Interieur um die Zoom-Sauna herum planen können. Kein Wunder also, dass jetzt alles absolut harmonisch wirkt – und sich nicht nur Ayla und Ulrich Reckermann, sondern auch ihre Gäste rundherum wohlfühlen.Dass die S1 bestens angenommen wird, weiß Ayla Reckermann ganz genau: „Wir können ja dank des WLAN-Moduls jederzeit aus der Ferne die Daten aus der Steuerung auslesen. Und unseren Gästen so auch einmal schnell von Bochum aus bei Fragen zur Bedienung unter die Arme greifen“.

KLAFS Sauna S1
KLAFS Sauna S1 Interieur

Apropos unter die Arme greifen: Passend zum Thema ganz private Entspannung hat Ayla Reckermann einen mobilen, staatlich geprüften Masseur ausfindig gemacht, der ihren Gästen auf Wunsch in der „kleinen Perle“ mit gekonnten Handgriffen die verspannte Muskulatur lockert. „So können unsere Gäste jetzt wirklich einen Wellness-Urlaub nach allen Regeln der Kunst im ganz privaten Umfeld genießen“, freut sie sich.

»Das ist einfach ein tolles Konzept – die S1 passt wirklich überall hin, sogar in unsere‚ kleine Perle«

Ayla und Ulrich Reckermann
Ayla und Ulrich Reckermann