Interior Innovation Award 2014 geht an eVitarium von KLAFS


Newsroom Unternehmen Produkte Gesundheit und Spa


Das eVitarium von KLAFS ist mit dem „Interior Innovation Award – Winner 2014“ vom renommierten Rat für Formgebung/German Design Council ausgezeichnet worden. Als einer der weltweit angesehensten Design-Preise für Produkte aus allen Bereichen des Interior Designs, zeichnet der Award innovative Spitzenleistungen der Einrichtungsbranche aus. Der Preis wird im Rahmen der imm cologne 2014 vom Rat für Formgebung als Partner und Veranstalter des Wettbewerbes verliehen.


Der Interior Innovation Award wurde 2002 von der imm cologne als ideeller Träger initiiert und hat sich mittlerweile als eine Art Gütesiegel für außergewöhnliches Design etabliert. Der Award zeichnet Produkte aus, die durch richtungsweisendes Design überzeugen und damit die Innovationskraft der Branche widerspiegeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um produktionstechnische, konstruktive, materialbezogene oder rein kreative Lösungen handelt. In einer Sonderschau werden die Gewinner 2014 auf der imm cologne 2014 präsentiert.

Die elegante Gestaltung des hydrogalvanischen Warmwasserbades eVitarium überzeugte die Jury, denn das Design passt sich in jedes Badezimmer oder Spa-Suite ein – und ist äußerlich kaum von einer modernen Badewanne zu unterscheiden. Die komfortable Technik ermöglicht nicht nur das automatische Ablassen und Befüllen der Wanne, sondern auch die Regelung der Intensität und das Zuschalten des integrierten Farblichts. Technik und Design sind exquisit kombiniert und lediglich eine kleine, einfach bedienbare Touchscreen-Steuerung verrät den stark erweiterten Funktionsumfang des eVitariums: Entspannung und Energie in harmonischer Übereinstimmung. Ein echter Gewinner!


Zurück zur Übersicht